transform_it_top_pfeil_600x1000

Jugend. Digitalisierung. Nachhaltigkeit.

Das Projekt

Klima, Umwelt, Digitalisierung – die Welt befindet sich in einem großen Transformationsprozess. Besonders beim Thema Klimawandel spüren junge Menschen verstärkt ihre Verantwortung. Die zentrale Frage ist dabei, wie digitaler Wandel nachhaltig realisiert werden kann. Hier können Akteur*innen der außerschulischen Bildung, Jugendarbeit und Medienpädagogik mit Jugendlichen aktiv werden und so gemeinsam Zukunft gestalten. 

Doch wie sehen gelungene pädagogische Angebote für junge Menschen aus? In den letzten Jahren wurden bereits innovative Ansätze angestoßen. Diese sollen im Dialog mit der Zielgruppe weiterentwickelt und erfolgsversprechende Ideen für die Umsetzung in der Jugendarbeit zur Verfügung gestellt und verstetigt werden.  

Deshalb laden das JFF – Institut für Medienpädagogik und der Bayerische Jugendring in einem ersten Schritt zu einer Kreativwerkstatt ein. Jugendliche, außerschulische Akteur*innen, Vertreter*innen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und Medienpädagog*innen aus ganz Bayern kommen dafür zusammen. 

Die Ergebnisse der Kreativwerkstatt dienen als Ausgangspunkt für die Entwicklung innovativer und partizipativer Modellprojekte im Jahr 2023. Diese werden in der praktischen Arbeit mit jungen Menschen erprobt und reflektiert.  

Bei einem folgenden Netzwerktreffen entwickeln die beteiligten Akteur*innen Anregungen für eine Nachhaltigkeitsstrategie der außerschulischen Jugendarbeit in Bayern. Alle Arbeitsergebnisse und Methodenanregungen werden unter einer Creative-Commons-Lizenz auf dieser Webseite bereitgestellt.

transform_it_linker_anschnitt
transform_it_rechter_anschnitt

Transform it! Jugend. Digitalisierung. Nachhaltigkeit.
ist ein Projekt des JFF – Institut für Medienpädagogik in Kooperation mit dem BJR – Bayerischer Jugendring

Scroll to Top
Scroll to Top